Burning Series - Simpsons und weitere Serien kostenlos online sehen

Registrieren

SOKO Stuttgart Staffel 8

Im Zentrum des Teams der SOKO Stuttgart stehen die Erste Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), die mit Kriminalhaupt-kommissar „Jo“ Stoll (Peter Ketnath), der Kriminalkommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig), dem IT-Spezialisten Rico Sander (Benjamin Strecker) und dem Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) eine verschworene Gemein-schaft bildet. Zu diesen Fünf gesellen sich regelmäßig der KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) sowie Friedemann Sonntag (Christian Pätzold), seines Zeichens Leiter der Asservatenkammer. So sind aller guten Dinge eigentlich auch hier wieder sieben. Jeder im Team verfügt, abgesehen natürlich von dem richtigen Riecher, über spezielle Fähigkeiten und Kenntnisse, die es unmöglich erscheinen lassen, dass ein Verbrechen, und sei es noch so raffiniert eingefädelt worden, unaufgeklärt bleibt.

Genres

Krimi

Produktionsjahre

2009 - Unbekannt

Hauptdarsteller

Astrid M. Fünderich, Benjamin Strecker, Eva Maria Bayerwaltes, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Peter Ketnath und 3 weitere

Produzenten

Katharina Görtz, Oliver Vogel, Stefan Roitzheim-Küfner, Torsten Lenkeit, Wolfgang Witt und 2 weitere

Regisseure

Christoph Eichhorn, Daniel Helfer, Didi Danquart, Gero Weinreuter, Rainer Matsutani, Udo Witte und 3 weitere

Autoren

Andreas Knaup, Axel Hildebrand, Klaus Arriens, Ralf Löhnhardt, Stefan Wuschansky, Thomas Wilke und 3 weitere

Spielfeld des Todes

Beschreibung anzeigen

Kilian Lagerbloom, der Sportarzt eines American-Football-Teams, wird erschossen. Zunächst geraten Trainer und Spieler unter Verdacht, aber auch der Sohn des Arztes, Titus, hat ein Motiv. Denn für den Vater war das Team stets die Nummer 1, selbst als die Mutter ums Leben kam. Der Trainer der Mannschaft, Sven Hilger, hatte auch Probleme mit dem Arzt. Denn Lagerbloom schickte Hilger damals als Spieler trotz Kopfverletzungen aufs Feld – mit Spätfolgen. Diese zeichnen sich nun in Form von Aggressivität, Kontrollverlust und Depressionen ab. Dass diese Symptome sogar Hilgers Familie zerstörten, ist für die SOKO mit der Tatsache, dass Lagerbloom ihn aus der Mannschaft wissen wollte, ein starkes Motiv. In Verdacht gerät außerdem Phil Poschner. Der Spieler der „Stuttgarter Sharks“ handelt mit illegalen Substanzen, und Lagerbloom drohte ihm, ihn aus der Mannschaft zu werfen. Aber Poschner vertrieb weiter die Dopingmittel. Wollte der Arzt seine Drohung wahr machen und wurde deshalb ermordet? Aber auch der Spieler Lennard Schöpf hat ein Motiv. Der Arzt hatte beim letzten Medizincheck eine typische Sportlerkrankheit festgestellt. Hätte Lagerbloom die Diagnose öffentlich gemacht, wäre der Traum für den zukünftigen NFL-Nachwuchs geplatzt. Als Schöpf mit Poschner in die Praxis einbricht, verfestigt sich das Motiv. Was haben die beiden dort gesucht? Durch Förster stellt sich dann heraus, dass nicht nur Hilger an einer gefährlichen Kopfverletzung leidet. (Text: ZDF)

Staffeln
Episoden
Tabu
Rendezvous mit dem Tod
Faustrecht
Fluch des Geldes
Dirty Harry
Mordssendung
Hakuna Matata
Wenn Sterne lügen
Drei Schüsse für Friedemann
Kaiserbaby
Tante Emma
Bereit bis in den Tod
Wechselschritt
Melodie des Todes
Wie du mir
Bei Einschluss Mord
King of Vegan
Ferngesteuert
Tod in der Markthalle
Viel Liebe
Der Held von Stuttgart
In guten Händen
Die Akte Jo
Spielfeld des Todes
Letzte Rettung

Klicke hier zum Abspielen